Ziele

Die Lindenstiftung reagiert auf Innovationslücken gesellschaftlichen und staatlichen Handelns bei Förderung von Kindern. Sie möchte mit ihrer Arbeit Bestandteil einer Lobby für Kinder sein. Sie will innovative Akzente setzen und Initialzündungen ermöglichen, aber keine dauerhafte Förderung von Einrichtungen übernehmen. Sie unterstützt modellhafte Initiativen und Projekte zum Erhalt und zur Verbesserung der Lebensaussichten von Kindern, darunter vor allem Modellprojekte für wirtschaftlich, sozial und kulturell benachteiligte Kinder und ihre Familien. Sie unterstützt den Aufbau bedarfsgerechter Strukturen und Einrichtungen zur Versorgung, Betreuung und Förderung von Kindern sowie die wissenschaftliche Forschung zur Begleitung der genannten Ziele.